Jugendbegegnung "Das Erscheinungsbild der Anderen"

2016-08-17 11.18.57.jpg

Europa steht derzeit vor großen Herausforderungen. Millionen Menschen sind auf der Flucht und begeben sich auf eine lebensgefährliche Reise nach Europa. Gleichzeitig befindet sich die EU in einer Identitätskrise, eng verbunden mit der globalen Finanzkrise. Die Auswirkungen sind für die europäische Idee mitunter fatal, da sie zum Teil weit in das Alltagsleben der Bürger hineindringen.

So ist in Mittel- und Nordeuropa beispielsweise längst das Bild vom „faulen Griechen“ geläufig, während in Griechenland selbst etwa die deutsche Euro-Rettungspolitik immer wieder in die Nähe des Nationalsozialismus gerückt wird. Doch auch an den anderen Rändern Europas gibt es Probleme: Großbritannien plant ein Referendum über den Verbleib in der EU – und in der Ukraine bekämpfen sich Befürworter und Gegner einer EU-freundlichen Politik gar mit Waffengewalt.

Zentral ist bei all diesen Konfliktherden das „Erscheinungsbild der Anderen“: Welche Bilder machen wir uns voneinander?

Dieser Frage gingen 28 junge Menschen zwischen 20 und 29 aus UK, Griechenland, Österreich und der Ukraine im Rahmen einer Jugendbegegnung nach, die vom 15. Bis 21. August 2016 in Grafenbach/Kärnten stattfand.

Tagebuch

Galerie (13 Bilder)


Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

(c) Collegium Grafenbach